Jean-Baptiste Lecuit , L’anthropologie théologique à la lumière de la psychanalyse.
La contribution majeure d’Antoine Vergote
Collection « Cogitatio Fidei », Editions du Cerf, 2007

Die theologische Anthropologie im Licht der Psychoanalyse. Der Hauptbeitrag Antoon Vergotes

Zwischen gegenseitiger Faszination und Verwerfung, haben die Beziehungen zwischen Glauben und Psychoanalyse zahlreiche Autoren immer wieder inspiriert. In der Theologie spielt sich die Berücksichtigung der Psychoanalyse am meisten um den Menschen, den wichtigsten gemeinsamen Gegenstand der beiden Fächer: deswegen ist gerade in der theologischen Anthropologie die psychoanalytische Beleuchtung am entscheidendsten. Was denkt denn Freud sonst, dass der Mensch – weit davon entfernt von Gott geschaffen zu sein, wie es die Theologie behauptet -, unbewusst dessen Schöpfer ist, und dass seine Beziehung zu ihm eine reine Illusion seiner Wünsche ist? Gerade auf diesem Boden spielt sich das Wesentliche der Auseinandersetzung ab, und dorthin möchte ich sie führen.

 

 

Mein Ziel ist die theologische Anthropologie im Licht der Psychoanalyse zu bedenken, und davon untrennbar, den wesentlichen Beitrag des Werkes des Theologen, Psychoanalytike